Kulturfrühling 2017

 

03.03.2017 - Günter Lamprecht/Claudia Amm: "Tolstoi und Tolstaja"

04.03.2017 - Konzert Chorea Chorcontica aus Trutnov

11.03.2017 - Pop meets Klassik mit Vorsicht Gebläse XXL

15.03.2017 - Tenöre4you

17.03.2017 - Lesung "Der Kontrabass"

19.03.2017 - Frauenflohmarkt

24.03.2017 - Schneewittchen - sind Märchen verhandelbar

31.03.2017 - Schlager-Rock-Party
                    Six Five Zero, Daniela Dilow, Fabio Gandolfo

 

 

 

 

Detaillierte Veranstaltungsankündigungen

 

Doppellesung mit Günter Lamprecht und Claudia Amm
Sofia Tolstaja und Lew Tolstoi
Musik: Katja Geismann (Geige) und Donato Deliano (Klavier)

Freitag, 3. März 2017
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Achtung: Veranstaltungsort geändert, neu:

Bürgerhaus, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 102 65

Vorverkauf 12,00 €, Abendkasse 15,00 €, ermäßigt 7,50 € (freie Platzwahl)

Mit seiner «Kreutzersonate» schockierte Lew Tolstoi nicht nur seine Leser, sondern auch seine Ehefrau. Die antwortete mit einem eigenen Roman, und ein beispielloser weltliterarischer Rosenkrieg begann. Tolstois umstrittene Erzählung – in der ersten Neuübersetzung seit über fünfzig Jahren – tritt hier in einen faszinierenden Dialog mit Sofja Tolstajas bewegendem Ehedrama.

Das Landgut des Ehepaars Tolstoi war häufig Schauplatz heftiger Meinungsverschiedenheiten. Mit der berühmten „Kreutzersonate“ verlagerte sich die Kontroverse auf eine literarische Ebene. Lew Tolstoi erzählt darin die irritierende Geschichte eines innerlich zerrissenen Menschen, den die Eifersucht zu einer unfassbaren Tat treibt – und der seine Ehefrau für sein Verderben verantwortlich macht. Das Buch war ein Skandal: Lew Tolstoi offenbarte damit eine erschütternde Einstellung der Ehe und den Frauen gegenüber, die Welt sah sich als Zeuge einer persönlichen Abrechnung des Autors mit seiner Ehefrau.

In ihrer literarischen Replik zeichnet Sofja Tolstaja das das einfühlsame, differenzierte Porträt eines Paares und rückt das Werk ihres Mannes in ein neues Licht. „Eine Frage der Schuld“ handelt von der fatalen Entfremdung zwischen Eheleuten, von Enttäuschungen und fehlendem Vertrauen. Den Roman zu veröffentlichen, wagte sie zu Lebzeiten jedoch nicht. „Im Vergleich der „Kreutzersonate“ mit Sofja Tolstajas funkelndem Werk kann man den Abgrund ermessen, der die beiden schreibenden Eheleute voneinander trennte.“ (NZZ)

Lew Tolstoi (1828 – 1919) war bereits ein bekannter Schriftsteller, als er heiratet. Jedoch erst im intensiven geistigen Austausch mit Sofja Tolstaja (1844 – 1919) verfasste er die großen Romane, die ihm Weltruhm einbrachten. Sofja war stets die erste, kritische Leserin seiner Werke. Spät begann sie selbst zu schreiben, veröffentlichte aber zu Lebzeiten keinen ihrer Romane.

Eine Veranstaltung der Gemeinde Lohfelden!

Vorverkauf:
Information im Rathaus, Lange Str. 20, 34253 Lohfelden, Tel. 0561/51 102-0
Morbitzers Paper Shop, Hauptstraße 54, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 39 86
Optik am Rathaus, Lange Straße 55, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 19 00 55
Schreibwaren Hamel, Kaufunger Str. 2, 34253 L-Vollmarshausen, Tel.: 05608/30 60
Gemeinde- und Schulbücherei Lohfelden, Lange Straße 51, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/510 44 57
Kartenbestellung und Versand: Tel. 0561/51 102 65 oder Gemeinde@Lohfelden.de

zurück

 

 

 

 

Konzert mit Chorea Chorconticaaus der Lohfeldener Partnerstadt Trutnov (Trautenau)

Samstag, 4. März 2017
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 69 31
Freie Platzwahl, Eintritt frei! Spende erbeten.

2017 besteht die kommunale Partnerschaft zwischen der Gemeinde Lohfelden und der Stadt Trutnov 10 Jahre. Zum Auftakt des Festjahres wird „Chorea Corcontica“ (Riesengebirgschor auf Lateinisch) die Lohfeldener Bürgerinnen und Bürger mit eingängigen Liedern erfreuen. Die Bandbreite der Stücke reicht von Klassik über Volksweisen, Jazz und Gospels bis hin zu arrangierten modernen Songs. Dreißig Chormitglieder aus Lohfeldens tschechischer Partnerstadt Trutnov, ehemals Trautenau, werden Anfang März drei Tage in Lohfeldener Familien zu Gast sein.

Nach dem Auftritt findet ein gemütliches Beisammensein im Bürgerhaus statt, zu dem auch Gäste herzlich eingeladen sind.

Eine Veranstaltung der Gemeinde Lohfelden!

zurück

 

 

 


Pop meets Classic!
Neues Programm mit „Vorsicht Gebläse XXL!“

Samstag, 11. März 2017
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 06655/73 655.
Vorverkauf 22,50 €, Abendkasse 25,00 €, ermäßigt 12,50 € (freie Platzwahl)

Am Samstag, 11.03.2017, ab 19:30 Uhr findet im Bürgerhaus Lohfelden eine Veranstaltung statt, die ebenso ungewöhnlich wie reizvoll ist und deren Konzept sich bereits in einigen anderen Städten als kulturelles Highlight durchgesetzt hat: "Pop meets Classic". In der rund zweieinhalbstündigen Show gibt es Auftritte von Sängern, Big Band, Streichensemble und Orchester, die die ganze Bandbreite der Musik, von der Klassik bis zum Pop, präsentieren.

Wer sind die Mitwirkenden?
Zum einen die bekannte Rock- und Soul Big Band „VORSICHT GEBLÄSE!“, die sich bisher eher als partytaugliche Groovemaschine präsentiert hat und bei Ihren Konzerten ein wahres Feuerwerk bekannter Hits aus Rock, Pop, Funk & Soul abfackelt.

Eigens für dieses Musikprojekt holt sich „VORSICHT GEBLÄSE!“ mit dem Orchester Neuhof Verstärkung ins Haus und verwandelt sich im wahrsten Sinne des Wortes in eine „riesige“ Band: „VORSICHT GEBLÄSE XXL!“.

Bei dieser Programmauswahl konnte man auf das richtige Streichensemble nicht verzichten. Schließlich fand sich mit „The Classic Orchestra“ die passende Ergänzung. Exzellente Musiker, die schon von Kindesbeinen an, einen musikalischen Spannungsbogen zwischen Klassik und modernen Herausforderungen zu ziehen verstehen, setzen dieser Veranstaltung das i-Tüpfelchen auf. 

Den Gesangspart übernehmen die Sänger und Sängerinnen von „VORSICHT GEBLÄSE!“, Annika Klar, Inka-Marina Heil, Thomas Bopp und Markus Schmitt. Die lockere Art und die Professionalität, mit der sich die Sängerinnen und Sänger der Band präsentieren, lassen den Funken schnell auf das Publikum überspringen.

Dirigent des Abends ist Paul Momberger, der gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Frankfurt bereits mit ADORO, Nena, David Garrett und Robin Gibb getourt ist.

Freuen Sie sich auf einen einmaligen, äußerst spannenden Musik-Abend, der ein unterhaltsam zusammengestelltes Menü von Klassik-Hits, ausgewählten Musicalmelodien bis hin zu mitreißenden Rock- und Popsongs bietet und die unterschiedlichsten Beiträge zu einer faszinierenden, kurzweiligen Show vereint, an deren Ende alle Künstler gemeinsam das Finale feiern.

Weiter Infos unter www.vorsicht-geblaese.de.

Eine Veranstaltung von Vorsicht Gebläse!

Vorverkauf:
Morbitzers Paper Shop, Hauptstraße 54, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 39 86
Optik am Rathaus, Lange Straße 55, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 19 00 55
Schreibwaren Hamel, Kaufunger Str. 2, 34253 L-Vollmarshausen, Tel.: 05608/30 60

zurück

 

 

 


TENÖRE4YOU
Stimmen, die unter die Haut gehen

Mittwoch, 15. März 2017
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 01805/565465.
Eintritt 18,50 € (freie Platzwahl), weitere Informationen auch unter Hotline: 01805/565465.

Die Tenöre4you präsentieren  in ihrem Konzert die perfekte Klassik-Mischung mit grandiosem, erstklassigem Live-Gesang in italienischem Gesangsstil. Wer fantastische Songs und eine elitäre Licht-Show erleben möchte ist bei den Tenören4you genau richtig.

Toni Di Napoli glänzt facettenreich und virtuos mit seiner unverwechselbaren an die Sonne Italiens erinnernde Stimme. Mit Leichtigkeit wechselt er zwischen den Musikstilen und zieht alle Register seines Könnens. Soloauftritte beim Film-Festival in Venedig, der Toskana-Operngala und mehrere Produktionen mit bekannten Künstlern wie z. B. Helmut Lotti, den Geschwistern Hofmann oder bei TV-Sendungen, etablierten ihn bereits längst in der europäischen Musikszene.

Pietro Pato interpretiert Arien gefühlvoll und ausdrucksstark mit angenehm warmer, weicher Stimme. Er ist in seinem Element und stellt seine Vielseitigkeit unter Beweis. Bis heute blickt er auf 35 erste Plätze bei Festivals und 5 Grand-Prix-Teilnahmen in Europa zurück.

In enger Zusammenarbeit entstand 2014 ein neues Album, das die große künstlerische Begabung der beiden Sänger zeigt. Ob als strahlende Solisten oder kraftvoll als Duett – stehende Ovationen sind hier vorprogrammiert!

Eine Veranstaltung der Agentur „Tenöre4you“, Köln.

Vorverkauf:
Morbitzers Paper Shop, Hauptstraße 54, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 39 86
Optik am Rathaus, Lange Straße 55, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 19 00 55
Schreibwaren Hamel, Kaufunger Str. 2, 34253 L-Vollmarshausen, Tel.: 05608/30 60
Hotline: 01805/565465 oder tenoereforyou@t-online.de.

zurück

 

 

 


Der Kontrabass von Patrick Süßkind
vhs präsentiert: theater 3 hasen oben

Freitag, 17. März 2017
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 102 65.
Eintritt 10,00 €, ermäßigt 8,00 € (freie Platzwahl)

Ein Kontrabassspieler spielt einen Schauspieler, der einen Kontrabassspieler spielt: Das erste und einzige Mal wird „Der Kontrabass" von einem seit 35 Jahren praktizierenden Kontrabassspieler gespielt. Klaus Wilmanns spielte den „Kontrabass" über 600 Mal.

„Unvergleichlich genial, polemisch und einsichtsvoll ist Patrick Süskinds „Der Kontrabass“. Kongenial setzt ihn Klaus Wilmanns in die Tat um. Seine Interpretation lebt vom geglückten Tempo, der nuancenreichen Stimme, der ausgeklügelten Bühnenaufteilung, der sparsamem Requisite und vor allem von Klaus Wilmanns selbst: Der den Bass liebt, zupft, streicht, beschwört, verachtet und besitzt." (Weilheimer Tagblatt)

Eine Veranstaltung der vhs in Kooperation mit der Gemeinde Lohfelden!

Vorverkauf:
Morbitzers Paper Shop, Hauptstraße 54, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 39 86
Optik am Rathaus, Lange Straße 55, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 19 00 55
Schreibwaren Hamel, Kaufunger Str. 2, 34253 L-Vollmarshausen, Tel.: 05608/30 60

zurück

 

 

 


Frauenflohmarkt von Frauen für Frauen
Second-Hand-Mode von Frauen für Frauen:
Jede kann mitmachen!

Sonntag, 19.03.2017
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 87 47.
Standvergabe: Frauenbeauftragte Lena Steffek-Herbold, Tel.: 0561/51 87 47
Eintritt frei!

Haben Sie keinen Platz mehr im Schrank oder möchten ihre Mode zu günstigen Preisen erstehen? Hier ist der Platz dafür, am 19. März 2017 im Bürgerhaus Lohfelden von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr!
Second-Hand-Mode von Frauen für Frauen: Jede kann mitmachen!
Egal ob Vintage-Teile, Second-Hand-Klamotten, Designer-Kram, Schuhe oder Schmuck, Accessoires, Selbstgemachtes, hier finden ihre ausrangierten Schätzchen eine neue Heimat.
Tische stehen bereit: Pro Tisch 5,00 €. Kleiderstangen dürfen mitgebracht werden.
Die Einnahmen werden dem Verein Frauen helfen Frauen gespendet!
An der  Veranstaltung können gewerbliche sowie nichtgewerbliche (private) Anbieterinnen und Anbieter teilnehmen, sofern sie über das zugelassene Warensortiment verfügen.
Es sind keine Neuwarenhändlerinnen oder -händler zugelassen!

Eine Veranstaltung der Frauenbeauftragten der Gemeinde Lohfelden!

Anmeldung:
Per E-Mail: lena.steffek-herbold@lohfelden.de oder per Telefon: 0561/51 87 47.

zurück

 

 

 

 

Schneewittchen - Sind Märchen verhandelbar?

Freitag, 24. März 2017
Beginn: 17:30 Uhr, Einlass: 17:00 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 10 99 65
Vorverkauf 10,00 €, Kinder/Jugendliche 6,00 €, Abendkasse 12,00 €

Märchen sind nicht verhandelbar? Oder doch? Was würden die Brüder Grimm dazu sagen? Wird nun die Stiefmutter zur Rechenschaft gezogen? Mord? Eifersucht? Vergifteter Apfel? Wahrheit oder Lüge? Zeugen gesucht? Fragen über Fragen! Antworten gibt es am Freitag, 24.03.2017, im Bürgerhaus Lohfelden um 17:30 Uhr.
Ein Stück mit vielen kleinen und großen Momenten zum Schmunzeln und zum Nachdenken.
Es spielt die Gruppe der Bubble Gums, 18 Darsteller im Alter von 12 bis 15 Jahren der Montessori Theater Schule Kassel, Friedrich-Ebert-Straße 89.

Das Stück ist für Zuschauer ab 10 Jahren empfohlen.
Eine Veranstaltung der Montessori Theaterschule Dejavu!

Vorverkauf:
Kartenhotline: 0561/82 31 34 oder per Mail: theater.riede@gmail.com

zurück

 

 

 

 

SIX FIVE ZERO * DANIELA DILOW *FABIO GANDOLFO
Schlager- und Rock-Party in Lohfelden

Freitag, 31. März 2017
Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Bürgerhaus Lohfelden, Lange Straße 22, 34253 Lohfelden, Tel.: +49 174 728 15 40.
Vorverkauf 8,00 €, Abendkasse 10,00 €, ermäßigt 5,00 € (teilbestuhlt, freie Platzwahl)

SIX FIVE ZERO

Die Rockbands, die mit ihrer Musik Generationen begeistert haben. Die mit ihren Songs das Lebensgefühl der 60er-, 70er-. 80er-, und 90er-Jahre in uns wieder wachrufen. Diese Welthits erinnern uns an große Erfolge, stille Momente und an angenehme Gefühle. SIX-FIVE-ZERO ist die Band, die sich diese Musik auf ihre Fahne geschrieben hat.

Die fünf Musiker aus Nord – Hessen gehören zu den besten Interpreten dieser zeitlosen Musik. Gefühlvolle Balladen und kraftvolle Rocksongs von Brian Adams, CCR, Deep Purple bis zu den Rolling Stones gehören zum Repertoire der Band.

DANIELA DILOW

Die sympathische und charmante Sängerin gehört mit zu den jungen Talenten, die der Branche Schwung und Aufwind verleihen. Ihr Song „Diese Nacht“ ist seit 2015 überall ein Hit. Dieser Schlager ist frisch, dynamisch und jung. Eine hervorragende Kombination um die Facettenvielfalt von Daniela zu unterstreichen. Die „Live Version“ von „Diese Nacht“ wird auch in Lohfelden die Fan-Herzen schneller schlagen lassen. Außerdem steht ihr neuester Song „Einfach Du“ auf dem Programm, der am 18.12.2016 zum ersten Mal bei der Weihnachtsfeier der „DJ Hitparade“ zu hören war. .“Natürlich bin ich sehr gespannt, wie der Song bei meinem Publikum in Lohfelden ankommt“, erklärt die sympathische Schlagersängerin“.

FABIO GANDOLFO – Der singende Pizzabäcker

Fabio GandolfoPizza, Party & Amore-Show - der singende Pizzabäcker – bekannt aus RTL, HR und Mamma Mia - sorgt überall für Super-Stimmung. Die Hits „Du bist ‘ne Pizza“ und „La Bomba“ sind zu Feten-Hits geworden. Von rhythmischer Musik begleitet, sorgt Fabio Gandolfo für Abwechslung, Stimmung und Unterhaltung und bringt das Publikum zum Toben. Er begeistert die Menge mit einem abwechslungsreichen Show-Programm.

Eine Veranstaltung von Andreas Amthor!

Vorverkauf:
Morbitzers Paper Shop, Hauptstraße 54, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/51 39 86
Optik am Rathaus, Lange Straße 55, 34253 Lohfelden, Tel.: 0561/5 19 00 55
Schreibwaren Hamel, Kaufunger Str. 2, 34253 L-Vollmarshausen, Tel.: 05608/30 60
Kartenbestellung und Versand: +49 174 728 15 40 oder amtand@yahoo.de

zurück

 

 

 

 

Rathaus
Hessenfinder
Wirtschaft
Bauen und Wohnen
Gemeindeplan/Info
Notdienst
Lohfelden Erleben
Vereine und Freizeit
Kinder und Jugend
Senioren
Zukunft
Termine